POGGIO CULTURA AKTUELL

10.01.21      Ulrike Kaiser        Atelier im Atelier im Atelier ..

10.01.21      Johannes Veit      ONDA – fange das Meer ein

..
17.02.2021
Ulrike Kaiser, die ja neben Ihrem Künstlerdasein auch Kunsterzieherin an einem Gymnasium ist, schreibt:
Ich bin im Moment sehr mit der Schule beschäftigt, das viele am Schreibtisch hocken und die vielen Online-Konferenzen saugen unheimlich an Energie… das hätte ich nie gedacht. Der Gang ins Atelier fällt mir nach wie vor schwer, die künstlerische Arbeit stockt… trotzdem anbei zwei Fotos (1.Atelier im Atelier im A…, 2.Virenproduktion), die ihr gerne auf die Web-Seite setzen könnt- so fühle ich mich auch ein bisschen: wie in einer Kapsel…
.
.
                                Atelier im Atelier im Atelier …
                                   
21.01.2021
An alle Freunde vom Europäischen Kulturaustausch Poggio San Marcello e.V,
 
endlich sind alle bürokratische Hürden der Vereinsgründung genommen: Ab jetzt können Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Verein Europäischer Kulturaustausch von der Steuer abgesetzt werden.
Wir freuen uns, dass unsere Arbeit nicht in einen Dornröschenschlaf gefallen ist, sondern weiterlebt, trotz der Corona-Pandemie.
 
So tolle Pläne für die Zukunft haben uns erreicht und wir hoffen, dass wir Ende August doch noch gemeinsam ein Festival in Poggio San Marcello erleben dürfen.
 
Wir wünschen uns, dass noch viele Künstler unsere Website nutzen und uns damit teilhaben lassen an ihrer Arbeit.
Ganz begeistert sind wir von den Veröffentlichungen von Johannes Veit, Reinhard Fritz, Ruben fun Hunter und Giancarlo Lepore, übrigens kann man auf seiner Website auch in interessanten Zeitschriften stöbern! 
Bleibt vor allem gesund, schreibt uns, wir sind dankbar für alle Anregungen, die den Gedanken einer Europäischen Kulturarbeit weiterbringen.
 
Herzlichen Gruß vom Vorstand des Vereins: Europäischer Kulturaustausch Poggio San Marcello eV
 
Johanna Peltner-Rambeck, 1. Vorsitzende
Johannes Veit, 1.Stellvertreter
Reinhard Fritz, 2.Stellvertreter
Johann Rambeck, Schatzmeister
Benedikt Stumpf, Schriftführer

YouTube

12.01.2021 - Nachricht von Johannes Veit

 

ONDA. fange das Meer ein

 

 

Onda, die Welle, bringe ich vom Strand der italienischen Marken an der Gardasee.

 

Glücklicherweise konnte ich am Ende des Corona-Sommers noch im September 2020 im Atelier

in Poggio arbeiten und mit Hanna und Hans das projektierte Poggio Festival für 2021 weiterplanen.

 

Wie jedes Jahr flossen die Ideen und Träume von Meer, Sonne, südlicher Landschaft in die Bilder mit ein. Auf der Rückfahrt besuchte ich einen Sammler am Gardasee, der die Schwimmhalle in seinem Haus in Limone mit einem Wandmosaik neu gestalten will:

Onda ist geplant als Wandmosaik mit frostsicheren Unikatkacheln und Spiegeln.

Die Gestaltung des Mosaiks wird entwickelt anhand von Miniaturmodellen. Die Fliesen werden in Einzelanfertigung bemalt und dann in einer Töpferwerkstatt in Diessen gebrannt.

 

Die Arbeit wird in ihrer Farbigkeit und Struktur die mediterrane Landschaft der Marken thematisieren und über der Idee der Spiegelung die Gardasee-Natur in den offenen Raum der Schwimmhalle hereinholen. So verbinden sich virtuell zwei Landschaften und werden künstlerisch reflektiert.

Gestaltungszonen sollen die Langwand und die Stirnwand über der Wasserfläche werden.

 

Momentan kann das Projekt anhand von Skizzen und Fotos vor Ort und kleinen Entwürfe in Papier/Spiegel-Collagen eingesehen werden.

 

Projekt „Onda”

 

Johannes Veit Projekte

im Januar 2021

 

www.johannesveit.de

 

Und hier geht’s direkt zu Johannes auf unserer Webpage!

 

 

04.01.2021
Auch Reinhard Fritz hat sich künstlerisch mit Corona auseinandergesetzt, wie hier zu sehen ist

 

 

 

Und hier geht’s direkt zu Reinhard auf unserer Webpage!

 

04.01.2021
Ruben fan Hunter hat unter dem allgemeinen pandemischen Eindruck einige Druckgrafiken in einer Auflage von 15 Blatt pro Motiv erstellt – sie sind käuflich zu erwerben und kosten zwischen 150 und 170 €.

 

 

Fotos der Drucke

 

Und hier geht’s direkt zu Ruben auf unserer Webpage!

 

 

02.01.2021 - Nachricht von Giancarlo Lepore
 

Hallo Johanna & Co

 

Viele gruesse … und glueckwuensche
SPERIAMO IN TEMPI MIGLIORI …
… tanti tanti auguri !!!

 

 

Sculture di Carta – Progetto CLOUDS – https://issuu.com/giancarlolepore/docs/clouds2020 

 

Und hier geht’s direkt zu Giancarlo auf unserer Webpage!

 

 

November 2020
Der gemeinnützige Verein “Europäischer Kulturaustausch Poggio San Marcello e.V.” bietet einen kostenlosen online Deutsch-Kurs an für alle, die in der deutschen Sprache schon Vorkenntnisse haben.
Über die zeitlichen Modalitäten können wir uns absprechen, wir könnten auch Texte korrigieren und besprechen, die Schüler für den Unterricht brauchen.
Die Anmeldung erfolgt über:  poggiocultura@icloud.com

This function has been disabled for PoggioCultura.